Sanierungsbedürftiges Einfamilienhaus in Ortsrandlage von Burggen

Das sanierungsbedürftige Einfamilienhaus wurde im Jahre 1971 erbaut und liegt am Ortsrand von Burggen.
Es bietet Ihnen ca. 152,97 m² Wohnfläche auf zwei Ebenen (Erdgeschoss, Dachgeschoss). Das eingewachsene ca. 1.970 m² große Grundstück bietet reichlich Platz und einen eingewachsenen Garten.

Das Erdgeschoss besteht aus Windfang mit Treppenhaus, Diele, Bad, Wohnzimmer mit Essbereich, Küche, Kinderzimmer und Anbau mit weiterer Räumlichkeit. Im Badezimmer mit Fenster ist eine Wanne, Waschbecken und Toilette vorhanden.

Im Obergeschoss umfasst das Objekt zwei Schlafzimmer, ein Badezimmer sowie einen geräumigen Flur.
Das Badezimmer bestehend aus Dusche, Waschbecken und Toilette bietet für Tageslicht ein Dachfenster.

Im Kellergeschoss stehen Ihnen Flur, Heizungsraum und drei Kellerräume zur Verfügung.

Das Wohnhaus ist mit einer Ölzentralheizung (Heizkörper) ausgestattet.

Die vorhandene Doppelgarage mit direktem Zugang zum Kellergeschoss des Wohnhauses sowie der angrenzende Schuppen bieten zusätzlichen Stauraum.

Übernahme nach Vereinbarung!

Ausstattung / Details

Haustyp:
EINFAMILIENHAUS
Grundstück:
1970 m²
Wohnfläche:
152.97 m²
Zimmer:
5
Baujahr:
1971
Kaufpreis:
329.000 EUR
Provision:
3,57 % inkl. gesetzlicher MwSt

Energieausweis

Baujahr Gebäude:
1971
Energieausweistyp:
Bedarf
Wesentl. Energieträger:
Öl
Baujahr Anlagentechnik:
1987
Energiebedarf:
288,00 kWh / (m²a)

Lage und Umgebung

Das Einfamilienhaus liegt in Ortsrandlage von Burggen.

Die Gemeinde Burggen zählt ca. 1.600 Einwohner und liegt im westlichen Teil des Landkreises Weilheim-Schongau, ca. 6 km südwestlich von Schongau.
Einkaufsmöglichkeiten (Bäckerei/Lebensmittel) - Arztpraxis - Apotheke - Kindergarten - Grundschule (weiterführende Schulen im benachbarten Schongau).

Näheres über die Gemeinde Burggen erfahren Sie auch im Internet unter www.burggen.de
Information: Alle Angaben über diese Objekt basieren auf Informationen des Verkäufers/Vermieters. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden!